Henni & Maik auf Abwegen
Zurück vom wunderschönem SCHOTTLAND

Hey Leute, so, da bin ich wieder aus einem MEGA Urlaub in Schottland, von dem ich euch nun alles erzählen werde!!!
Also ich letzten Samstag machten wir uns mit Christian, Alex mit denen ich zusammen wohne und Valli und jan 2 deutschen aus London auf den Weg nach Schottland mitn Auto. Samstag sind wir dann zuerst nach York in England gefahren, wo wir die berühmte Kathedrale besuchten und son bisl sightseeing machten.. dann weiter nach Edinburgh in Schottland.. echt wunderschöne Stadt mit crassen Bauwerken und so.. wollten dann eigentlich noch in nen Strippclub oder Disco, aber alles Hostels waren ausgebucht, sodass wir dann raus aufs Land sind und in der Nähe einer uralten Kirchenruine mit Meeresblick gezeltet haben.. Am nächsten Tag nach weiter mit der Fähre bei Greenock ne kleine Wandertour entlang Flüssen,Seen,.. einfach wunderschön.. und Abends dann weiter zu Loch Eck (Loch bedeutet See in Schottisch/Gälisch), einer der schönsten Orte im Ganzen Urlaub!!! Wir hatten einen teils Sandstrand nur für uns.. direkt am See mit echt glasklarem Wasser, direkt Berge vor uns.. wirklich traumhaft!!!! Sind dann im ca 10grad kalten Wass baden gegangen und haben schön Nudeln gemacht,Lagerfeuer, bisl Bier und dann ins Bed. Am Montag sind wir dann weiter zu Loch Awe und haben uns nen kleines Motorboot ausgeliehen.. sind auf die Inseln gefahren und haben uns bei ca 20grad und purer Sonnenschein gesonnt und die alten Burgruinen auf den Inseln angeschaut.. echt unglaublich!!!! Nach einer anstrengenden Zeltplatzsuche fuhren wir am Dienstag dann nach Fort William.. ein Touristenort wo man sowas wie Bergsteigen, Raften, Quadfahren,..kann.. Wir haben von da aus den höchsten Berg ganz Grossbritanniens den Ben Nevis (den wir später Ben Everest nannten bestiegen. bei der Touriinfo sagten sie uns nehmt Thermohosen, Bergsteigerausrüstung,Kompass,... mit, sonst sollte die besteigung fast unmöglich sein.. aber da der berg nur so 1343m hoch ist, dachteb wir uns dass wird schon gehen.. also warme Sachen in Rucksack und hoch. Wir brauchten so 3-4h bis ganz hoch, wobei der schnee auf die letzten Meter ungefähr Kniehoch war, echt unglaublich.. im Tal bei Sonne und 20grad hoch, und oben dann Schnee und so minus 3grad!! Hat sich aber sowas von gelohnt, eine Aussicht über die ganzen Highlands und Lochs.. einfach nur Hammer!!!! Am Mittwoch dann sind wir auf die isle of Skye, was anfangs perfeckt zu seien schien.. den gesamten Weg dahin waren nur Schafe und Kühe auf den Strassen und keine Autos.. Berge, Seen.. wie im Paradies.. sind dann später an den Hafen gefahren, wo wir Fischer die gerade in den hafen einliefen fragten ob wir ihnen etwas abkaufen konnten.. daraufhin gaben sie uns so 5kg garnelen und ein paar Krebsscheren und unmengen Fisch wie Scholle,... wir zelteten auch wieder direkt am Meer, an einem Bach, mit Blick auf die Berge und Klippen.. es schien wirklich Perfekt zu werden.. aber da es an diesem tag regen gab kamen all die kleinen Mücken (Mitches) raus, die einen fürchterlcih beissen.. wir also alles zubereitet, Fisch ausgenommen, gekocht, feuerholz gekauft,... aber es wurde so schlimm dass wir ins Zelt mussten zum Essen.. naja, die Mistviecher so klein sind dann durchs Zelt gekommen.. sodass wir uns mit den Garnelen ins Auto flüchten mussten.. wirklich lecker.. aber der Geruch verfolgte uns die nächsten Tage wirklich fürchterlcih So, Problem war nun wir hatten kein Schlafplatz mehr.. die Biester verschwanden zwar grösstenteils nach 23uhr, aber ins zelt konnten wir nicht mehr.. also haben paar von uns im Auto gepennt und die anderen draussen unter einem kirchdach oder so.. Am Donnerstag waren dann alle erstmal total down nach kaum schlaf, total zerbissen von den Mücken, durch dass zelten nähe der Wälder am tag zuvor hatten wir alle Zecken und einer von uns bekam auch noch soetwas wie Flöhe.. was die Stimmung net wirklich anhab Sind dann erstmal zum Artzt der meinte dass wäre normal und nach einer extrem geilen Klippenwanderung am Meer weg von der Mückenverseuchten Insel zurück nach Fort William, wo wir uns ein B&B (sowas wie ferienhaus) buchten, da keiner mehr draussens chlafen wollte.. die Freu die da lebte war faszinierend.. sie bot uns ihr ganzes Essen an, überliess uns ihr ganzes Haus wenn sie ienkaufen fuehr, hatte sprechende Papageien, eigene Schwäne und sogar Babyeulen die sie uns auf die hand gab... echt faszinierend. Sind dann Abends svhön Essen gegeangen und später in nen Pub bisl was trinken und billiard spielen und so.
Am nächten tag weiter nach Süden nach Oban, einen Ort direkt am Meer wo wir bisl shoppen gingen, Christian kaufte sich nen Kilt und dann ins Hostel eingebucht und Abends in einen club.. sogeil.. war ehct der einzige weit und breit und alle Leute darin nur blau gewesen.. noch nie sowas gesehen... also hies es für uns den selben pegel errecihen und einfach nur Spass haben!!! war ein mega Abend wo man auch ehct lustige Leute kennenlernte An unserem letzten tag dem samtag sind wir dann nach Loch Lamond nähe Glasgow gefahren.. wieder wunderschöner Sonnenschein und recht warmes wasser, was den wunderschönen Uröaub noch abrundetet.. dann Abends noch in nen Pub alles zusammen ein letztes mal Essen und dann Sonntag morgen 2Uhr was vorgestern war wieder angekommen... Ein wirklich unvergesslicher Urlaub, den ich nie vergessen werde!!!!
Also Leute, Bilder zeig ich euch allen noch, sowas habt ihr noch nie gesehen!! Schade nur dass wir die Mountainbike Weltmeisterschaft die heute in Fortwilliam stattfindet verpassen und nur eine gute CD mithatten, sodass wir am Ende zu jedem Song mitgröllen konnten!!!
Ein wirklich UNVERGESSLICHER Urlaub und ien Großes Danke an alle die ihn so unvergesslich amchten!!!

So, was ist denn bei allen daheim so passiert!!
Emails beantworte ich dann wohl alle morgen, da heut der letzte Tag hier der Dresdnerin ist, den ich mit ihr noch zusammen verbringe!!
Macht euch ne wunderschöne Woche euer Maik
2.6.08 16:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de