Henni & Maik auf Abwegen
die letzten Tage...

So, nun sind auch bei mir die letzten tage angebrochen.. 3 meiner Schueler sind ja schon letzten freitag heim gefahren.. muss sasgen war auch echt traurig, haben dann noch powerpoinpresentationen angeschaut, ein letztes mal zusammengegessen, gespielt,... dann Abschiedsumarmung- auch von deren Familien.. und dann gings fuer sie heimwaerts.. echt traurig, da ich sie wasrcheinlich nie wieder sehe.. und sie teilweise net verstanden haben, dass sie zumindest auch mich kaum wiedersehen werden.. Naja, und nun is halt mega langweilig, mit 3 students und 4 Mitarbeiter.. Dann war war ich Montag wieder beim lunch mit dem selben der den Anfall letzte woche hatte.. diesmal kein Anfall, aber ich musste das erste mal in meinem gesamten jahr Windeln wechseln.. und es war wirklich eine riesige Menge voll S....
Ja, dann war ich samstag in London.. sciencemuseum und danach mit den anderen zum essen nach Camdentown und abends ins H20-club.. wo wir 23Uhr heim sind, da es sooooo leeeer war.. Sonntag war ich das letzte mal in meinem Pub arbeiten.. war aber so geil, Ali und christioan waren auch arbeiten da die sowas wie sommerfest mit megabands und so hatten.. sodass vielleicht 10 leute in meinem Alter beschaeftigt waren.. es fuer die Mitarbeiter all you can eat and drink gab, sodass es einen nach mehreren Buergern, Cornettos, Zuckerwatte, ... auch net stoerte bis 24Uhr zu arbeiten!!
Ja und heute hatte ich noch nen "Interview" in der Schule, da ich mich als Assistent Houseparent beworben hab,- d.h. ich kann immerzurueckkommen wenn ich mag und bekomm dann so 8-9 € die stunde.. duerfte eigentlich klappen
So dass wars vorerst von mir- meld mich noch einmal bevor ich heimmache!
Bis dann und freu mcih schon auf euch alle!!!
euer Maik
22.7.08 19:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de